Willkommen bei Helping Hands e.V.!

Ungarn hilft

In den letzten Tagen sind Hunderttausende aus der Ukraine in die Nachbarländer geflohen: nach Ungarn und Rumänien, Polen und Moldawien.

„Danke für deine Nachfrage in diesem Durcheinander“, schreibt der Leiter unserer Partnerorganisation in Ungarn. „Wir helfen den Flüchtlingen bereits, da sie ziemlich hilflos sind. Wir haben ein Team zusammengestellt, das auf der ungarischen Seite hilft. Aber wir waren auch schon drüben in der Ukraine und helfen dort. Die Bankautomaten in der Gegend funktionieren nicht mehr, sodass die Leute für unsere Hilfe sehr dankbar sind. Jetzt planen wir Luftmatratzen, Bettzeug und Lebensmittel zu kaufen, um den Leuten Notunterkünfte anzubieten.“

Mehrere der Gemeinden in der Gegend setzen sich ein. Jetzt treffen sich die Leiter, um die nächsten Schritte zu planen. Zunächst geht es um Soforthilfe, doch weitere Maßnahmen sind nötig.

Wenn Sie den Menschen in der Ukraine und Nachbarländern eine helfende Hand reichen möchten, überweisen Sie Ihre Spende bitte mit Vermerk „Ukraine-Krise“ auf das Konto von Helping Hands e.V. bei der KSK Gelnhausen, IBAN: DE56 5075 0094 0000 022394, BIC: HELADEF1GEL (zur Online-Spende). Bitte geben Sie immer die vollständige Adresse an, damit Sie am Jahresende eine Spendenquittung erhalten können. Das Spenden-Siegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) bestätigt, dass Helping Hands e.V. mit den anvertrauten Mitteln sorgfältig und verantwortungsvoll umgeht.

E-NEWSLETTER ABONNIEREN

"Engagiert. Erlebt. Erzählt." Immer aktuell!