Willkommen bei Helping Hands e.V.!

„Hurra, ich bin jetzt ein Schulkind!“

„Hurra, ich bin jetzt ein Schulkind!“ So werden in den nächsten Wochen viele tausende Kinder in Deutschland jubeln. Und so – in diversen anderen Sprachen – jubeln tausende Kinder in den Kinderzentren unserer Partner weltweit. Für viele von ihnen ist es gar nicht so selbstverständlich, dass sie in die Schule gehen können.
Aber ob selbstverständlich oder nicht – so ein erster Schultag ist doch in jedem Kinderleben ein Abenteuer, und nicht das kleinste! Das erste Mal mit dem Schulranzen – und am Einschulungstag natürlich auch mit Schultüte – unterwegs sein, das ist schon was ganz Besonderes. Das wird gefeiert!
Aber alleine feiern ist blöd, und deshalb haben sich die Schulanfänger im Kindergarten Friedrichstal in Bad Orb (Hessen) etwas ganz Besonderes ausgedacht. Eine Zeitlang haben sie Geld gesammelt, sind dann zusammen einkaufen gegangen, und haben schließlich alles ordentlich verpackt: Eine ganze Menge „School Packs“ sind so zusammengekommen.
Denn das ist einer der Gründe, weshalb viele Kinder aus bedürftigen Familien in unseren Partnerländern eben nicht zur Schule gehen: weil sie sich das Schulmaterial nicht leisten können. Aber daran soll es nicht liegen!
Daher verschicken wir gerne in unserem jährlichen Transport so viele School Packs wie möglich. Gut, sie sind nicht in Schultüten-Form: Aber die Freude darüber ist ebenso groß! Und nicht nur Freude, auch Erleichterung, bei den Eltern, die ihr geringes Gehalt nun für anderes Wichtiges ausgeben können, und bei den Kindern, die im Unterricht richtig mitmachen können: Denn ohne Schreibmaterial lernt sich auch das Schreiben so schlecht. Und manchmal ist so ein School Pack auch einfach „nur“ ein richtig schönes Geschenk.
Wenn die Kinder des Kindergartens Friedrichstal in knapp zwei Wochen eingeschult werden, dann ist nicht nur in Bad Orb die Freude groß: weil die Schulanfänger schon jetzt gelernt haben, ihre Freude mit anderen zu teilen.
Denn auch darum geht es bei dem, was wir „Entwicklungshilfe“ nennen könnten, oder auch: „Wirkungsvoll helfen, nachhaltig verändern“ … ob durch School Packs, Patenschaft oder Spende für ein Kinderzentrum: Freude zu teilen, weil ein Kind das erleben darf, was wir als „ganz normales Leben“ kennen: mit gefüllter Schultasche in die Schule gehen und lernen, dieser Welt mit Zuversicht und Selbstbewusstsein zu begegnen.
Weitere Infos auf unserer Website.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-NEWSLETTER ABONNIEREN

"Engagiert. Erlebt. Erzählt." Immer aktuell!