Willkommen bei Helping Hands e.V.!

Schulpäckchen schenken Zukunft

Wir sammeln wieder Schulpäckchen für Albanien

Das neue Schuljahr ist in Deutschland inzwischen schon einige Wochen alt und die ersten Hefte wohl schon vollgeschrieben. Was tun? Naja – halt in den Laden gehn und ein neues Heft kaufen!

Für viele Familien in vielen Ländern der Welt ist das nicht so einfach. Wenn kaum genug zu essen da ist, das Geld für Heiz- oder Kochmaterial fehlt und neue Kleidung nur ein Traum bleibt, dann gehören Hefte, Stifte und Radiergummi zu Luxusgütern. Die Konsequenz: Tausende von Kindern brechen die Schule ab – oder fangen gar nicht erst damit an – weil sie sich schämen, aber auch, weil Lernen ohne Schulmaterial ihnen sinnlos erscheint. Und ohne Bildung ist auch die Zukunft düster. Keine Perspektive für Kinder – nur weil Hefte und Stifte zu teuer sind?

Wir können dieses Problem nicht für alle Kinder auf der Welt lösen – aber für so viele wie möglich. Im Rahmen unseres Weihnachtstransports möchten wir möglichst viele „Schulpäckchen“ nach Albanien schicken, wo sie in Kombinat und Umgebung an Kinder aus bedürftigen Familien verteilt werden – Familien, die von Erdbeben und Corona-Krise hart getroffen wurden und sich schon vorher kaum das Nötigste leisten konnten.

In ein Schulpäckchen gehört (bitte NEUE Artikel):

  • 2 Bleistifte
  • 1 Radiergummi
  • 1 Spitzer
  • 1 Lineal
  • 1 Tintenroller
  • 1 DIN A4 Heft (gern mit Umschlag)
  • 1 DIN A5 Heft (gern mit Umschlag)

 

Bitte in Klarsichthülle oder großer Gefriertüte verpacken und € 0,50 für Transport dazu! Ihr dürft auch gerne noch Buntstifte, Filzstifte oder andere Schulartikel geben—bitte getrennt verpacken, damit jedes Kind das gleiche bekommt (Extras werden individuell verteilt).

Weitere Infos auf dieser Seite. Falls Sie lieber spenden möchten, anstatt ein Schulpäckchen zu packen, bitte auf der Online-Spende „Schulpäckchen“ wählen.

E-NEWSLETTER ABONNIEREN

"Engagiert. Erlebt. Erzählt." Immer aktuell!