Willkommen bei Helping Hands e.V.!

„Das hatten wir gar nicht erwartet!“ Weihnachtsfreude in Rumänien

„Oh wie wir uns über dieses Geschenk freuen! Das hatten wir dieses Jahr überhaupt nicht erwartet!“

Das war die häufige erfreut-überraschte Reaktion in Sighişoara, Rumänien, wo unser Partner Veritas im Dezember päckchenweise  Weihnachtsfreude weitergeben konnte. Dank großzügiger Spenden aus der Weihnachtspäckchenaktion von Helping Hands e.V. und einem weiteren deutschen Spender konnten insgesamt 83 Senioren sowie einige bedürftige Familien Nahrungsmittelpakete erhalten.

Da aufgrund von Corona-Beschränkungen in diesem Jahr nach Rumänien kein Transport entsendet werden konnte, wurden alle Lebensmittel vor Ort eingekauft und verpackt. „Wir hatten so viel Spaß dabei, die Lebensmittel zu kaufen, in Päckchen zu verpacken und dann bei den Senioren vorbeizubringen!“, schrieb Petra, die Leiterin von Veritas, kurz vor Weihnachten. „Alle Mitglieder der Seniorenclubs erhielten ein Paket. Wir konnten außerdem noch Päckchen an die Familien des Kids Club weitergeben; bei vielen leben die Großeltern mit im Haushalt.“

Die Pakete, liebevoll in je zwei Weihnachtstüten verpackt, erhielten Grundnahrungsmittel wie Reis, Mehl, Öl, Nudeln und Zucker, aber auch Margarine, Kaffee, passierte Tomaten, Dosengemüse und eine Tüte Süßigkeiten.

Die beschenkten Senioren waren sehr berührt über die Großzügigkeit, die diese Lebensmittelpakete möglich gemacht hatten. „Bitte berichtet allen, die zu diesem Weihnachtsfreude-Projekt beigetragen haben, wie sehr diese Gaben geschätzt wurden!“, betont Petra. Und ihre Kollegin bei Veritas schreibt: „Vielen vielen Dank für eure Unterstützung. Das gibt uns Mut, unsere Arbeit hier fortzuführen!“

Ein herzliches Dankeschön auch von uns bei Helping Hands e.V. an alle, die durch Päckchen oder Spenden zu dieser Weihnachtsaktion beigetragen und es uns ermöglicht haben, dieses Jahr an gleich drei Orten Weihnachtsfreude weiterzugeben!  (Lesen Sie den Bericht zu Bulgarien und Albanien.)

Hier sind noch einige dankbare Reaktionen der Veritas-Senioren:

Frau V. Magda: „Tausendfachen Dank! Ich habe nicht erwartet, ein Geschenk zu erhalten, weil ich seit meiner Operation nicht mehr in den Club kommen konnte. Ich bin sehr glücklich und ich wünsche denen, die an mich gedacht haben, viel Gesundheit!“

Frau Pasca R.: „Ich bin 89 Jahre alt und schaffe es kaum bis zum Club, aber ich komme gerne. Ich habe nicht erwartet, so ein großartiges Geschenk zu bekommen. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass wir dieses Jahr Geschenke bekommen würden. Ich danke Ihnen!“

Frau L. und Herr S.: „Wir sind krank und alt, aber wir sind froh, dass wir in den Club kommen können. Wir sind sehr erfreut über das Geschenk, das wir erhalten haben. Wir haben es nicht erwartet.“

Frau Pop R.: „Ich kann nicht in den Club kommen, weil ich krank bin, und ich vermisse meine Freunde von Veritas so sehr. Ich bin sehr glücklich über das Geschenk. Ich dachte, ich würde es nicht mehr erhalten. Vielen Dank!“

Herr Boian N.: „Wir danken von ganzem Herzen denen, die an uns gedacht haben, dass wir ein besseres Leben im Alter haben. Wir danken dem Club, dass er sich um uns gekümmert hat. Ich habe nicht erwartet, dass ich Geschenke bekomme.“

Frau Doamna O.: „Ich hatte Glück, dass Moni (eine Kollegin bei Veritas) mir Medikamente besorgt hat, und Felicia hat mich gefragt, ob ich noch etwas brauche, nur um sicher zu sein, dass es mir gut geht. Ich bin so froh, dass Sie bei Veritas an uns gedacht haben. Wie glücklich ich bin! Ich habe es nicht erwartet. Ich habe keine Geschenke von meinen Kindern erhalten. Ich habe vier Kinder, aber leider rufen sie mich nicht an, um zu fragen, ob ich Essen oder sonst etwas habe.“

Frau Creta M.: „Oh, wie sehr ich mich über das Geschenk freue! Vielen Dank an diejenigen, die zu unseren Geschenken beigetragen haben. Wir sind so glücklich wie Kinder!“

 

E-NEWSLETTER ABONNIEREN

"Engagiert. Erlebt. Erzählt." Immer aktuell!